So entfernt man Flecken aus Merinowollkleidung.

Auch wenn Wolle von Natur aus schmutzabweisend ist, kann deine Kleidung aus Merinowolle Flecken bekommen.
Doch keine Sorge, wir haben einige Tipps, wie du bestimmte Flecken entfernen kannst.

Wie entfernt man Deoflecken aus Wolle?

1. Weiche die Stelle in einer Essiglösung (1/3 Haushaltsessig, 2/3 lauwarmes Wasser) ein und lass sie 2 bis 3 Stunden einwirken.
2. Wasche das Hemd in der Waschmaschine mit Wollwaschmittel bei 30 °C Feinwäsche.

Du kannst diese Flecken vermeiden, indem du nicht zu viel Deo verwendest und darauf achtest, dass du ein aluminiumfreies oder aluminiumarmes Deo benutzt.

Wie hält man den Kragen und die Manschetten eines Merinohemds sauber?

Manchmal reicht eine normale Wollwäsche nicht aus, um die fettigen Kragenflecken zu entfernen. Es ist jedoch möglich, die Flecken mit den folgenden Tipps zu entfernen.

1. Wasche die fleckige Stelle von Hand vor. Tupfe den Fleck vom Rand zur Mitte hin mit einem sauberen, saugfähigen Tuch ab, das mit einer Mischung aus einem Teelöffel Backnatron und einer Tasse lauwarmem Wasser getränkt ist.
2. Spüle den Kragen mit einer Mischung aus 50 % Wasser und 50 % Haushaltsessig.
3. Wasche das Hemd in der Waschmaschine mit Wollwaschmittel bei 30 °C Feinwäsche.

Wie entfernt man Blutflecken aus Wolle?

1. Tupfe den Blutfleck vorsichtig vom Rand zur Mitte hin mit Haushaltsessig ab und spüle mit kaltem Wasser nach.
2. Wasche das Hemd in der Waschmaschine mit Wollwaschmittel bei 30 °C Feinwäsche.

Wie entfernt man schwarze Kaffeeflecken aus Wolle?

1. Wenn es gerade passiert ist, spüle die Stelle sofort unter fließendem kaltem Wasser ab.
2. Wenn der Fleck getrocknet ist, tupfe den Fleck vom Rand zur Mitte hin mit einem sauberen, saugfähigen Tuch ab, das mit einer Mischung aus einem halben Teelöffel Backnatron und einer Tasse lauwarmem Wasser getränkt ist.
3. Wenn der Fleck nicht verschwindet, tupfe die Stelle mit einer Lösung aus drei Viertel Reinigungsalkohol (Isopropyl) und einem Viertel kaltem Wasser ab.
4. Spüle den Fleck aus und wasche das Kleidungsstück in der Waschmaschine mit Wollwaschmittel bei 30 °C Feinwäsche.

Wie entfernt man Fettflecken aus Wolle?

1. Entferne zunächst alles überschüssige Fett/Öl.
2. Tupfe den Fleck vom Rand zur Mitte hin mit einem sauberen, saugfähigen Tuch ab, das mit Terpentinersatz getränkt ist. Sauge den Fleck so weit wie möglich auf und lass ihn trocknen. Wenn der Fleck nicht verschwindet, wiederhole den Vorgang.
3. Wasche das Hemd in der Waschmaschine mit Wollwaschmittel bei 30 °C Feinwäsche.

Wie entfernt man Rotweinflecken oder Fruchtsaftflecken aus Wolle?

1. Tupfe den Fleck zunächst mit einem sauberen Tuch ab und spüle ihn so gut wie möglich mit klarem Wasser aus.
2. Tupfe den Fleck so schnell wie möglich mit einer Lösung aus drei Viertel Reinigungsalkohol (Isopropyl) und einem Viertel kaltem Wasser ab.
3. Wenn der Fleck nicht verschwindet, bedecke ihn mit einem in der Mischung getränkten Saugkissen und lass es einwirken. Tausche das Kissen je nach Bedarf aus, bis der Fleck verschwunden ist.
4. Spüle den Fleck aus und wasche das Kleidungsstück in der Waschmaschine mit Wollwaschmittel bei 30 °C Feinwäsche.

Entdecken Sie unsere Premium
-Merinowollkollektion

Hemden, T-Shirts, Polohemden und Strickwaren.

Entdecken